Waldtag im Spielplatz

Am 17. Mai war geplanter Waldtag für eine Gruppe unserer Kinder. Da es am Tag zuvor den starken Regen gab, sind wir stattdessen spontan zum Spielplatz am Weilerfeld gefahren. Auch dort hatten alle sehr viel Spaß.

Die Polizei war zu Besuch

Am 12. Mai gab es für unsere Vorschulkinder eine Verkehrserziehung. Dafür kam eine Polizistin zu uns in den Kindergarten, die etwas über die Polizeiarbeit berichtete und natürlich auch über das korrekte Verhalten im Straßenverkehr.

Daher gingen die Kinder mit der Polizistin auch nach draußen, um das Überschreiten am Zebrastreifen zu üben.Das fanden unsere Vorschulkinder sehr interessant und haben sehr gut mitgemacht.

Unser Gemüsebeet

Wir haben uns ein kleines Gemüsebeet angelegt und beobachten jetzt immer wieder, wie weit das Gemüse wächst. Es gibt Salat, Möhren aber auch Himbeeren und vieles mehr. 

ZDI-Tag „Geheimnisvolles Erdreich“

Der ZDI-Tag am 04.05. fand dieses Mal unter dem Thema „Geheimnisvolles Erdreich – Die Welt unter unseren Füßen“ statt.

Dafür haben wir mit den Kindern bereits im Vorfeld nach Regenwürmern in unserem Garten gesucht. Danach haben wir sie in einem kleinen zu Hause auf Zeit gut beobachten können.

 

 

 

Dazu passend gab es auch Brettspiele, die unter der Erde spielen.Zusätzlich gab es in der Turnhalle einen spannenden Parcour, in dem sich die Kinder gleich selbst wie in Tier unter der Erde fühlen konnten. Das war alles sehr spannend, lehrreich und hat viel Spaß gemacht.

Kulturen unserer Kita

In unserer Kita ist die Welt zu Gast!

Unsere Kinder kommen aus den unterschiedlichsten Kulturkreisen. Um das auch für die Kinder deutlich und erlebbar zu machen, haben wir angefangen, alle Kinder an unserer neue Pinnwand „Kulturen unserer Kita“ mit Foto ihren Kulturkreisen zuzuordnen.

Bisher haben wir ungefähr die Hälfe der Kinder zugeordnet, die anderen Kinder folgen natürlich noch.

Was ist FAIR?

Fairness ist sowohl für Erwachsene als auch für Kinder ein schwieriger Begriff. Es ist wichtig zu erkennen, dass nicht alles im Leben fair ist, und dass Fairness in jeder Kultur anders betrachtet wird. Im Lernumfeld von Kindern sollten Möglichkeiten für gerechtes Teilen geschaffen werden, sodass Erziehung ein soziales Miteinander fördert.

Wir haben gezeigt, dass es unfair ist, wenn einer alleine die Schokolade isst. Im Gespräch haben wir mit den Kindern herausgearbeitet, dass sich „fair“ und „unfair“ auch unterschiedlich anfühlt und wie man Lösungen finden kann.

Besuch im Freizeitpark

Am 19. April sind wir mit den Kindern in den Freizeitpark spaziert. Dort haben wir die Spielplätze und den großen Berg unsicher gemacht.

Bei traumhafem Sonnenschein und guter Verpflegung hatten wir alle sehr viel Spaß und gute Laune.

Dankeschön von der Kita in Roitzheim

Durch die Flut hat die städtische Kita in Roitzheim vieles verloren. Bei uns stand der Entschluss schnell fest, zu helfen. Wir haben einige Spiele, Puzzle, Bücher und Bastelmaterialien zusammen gestellt und der Kita gebracht.

Die Kita in Roitzheim hat sich darüber sehr gefreut und uns im Dezember dafür ein herzliches Dankeschön geschenkt.